Halbschuhe

Halbschuhe aus Leder

Unsere Western Halbschuhe sind etwas ganz Besonderes: Aus zum Teil exotischem Leder gearbeitet ziehen diese etxravaganten Schuhe mit spitzer Leiste garantiert alle Blicke auf sich!

Wir verkaufen Schnürschuhe hochwertiger Marken wie Sendra oder Prime Boots. Die Damen- und Herrenschuhe aus unserem Sortiment sind aus unterschiedlichsten Materialien aufwendig handgearbeitet und jedes Paar stellt ein Unikat dar. Einige Modelle sind aus exotischen Lederarten wie Python oder Strauß hergestellt. Diese Produkte sind einzigartig und kleine Kunstwerke aus Leder.

Stöbern Sie in unserer Auswahl an Designs, Farben und Modellen!

Unsere exotischen Western Schuhe wurden aus Leder verarbeitet, das auch von artengeschützten Tieren stammen kann. Unsere Stiefel besitzen alle ein Original Zertifikat der Züchtung des Tieres vom jeweiligem Produzenten gewährleistet wird. 

Westernshoes - Lässige Halbschuhe für Cowboys

Cowboy Shoes
Wenn man an Westernboots denkt, hat man in der Regel erst einmal nur Cowboystiefel und Reitstiefel im Kopf. Doch die kleinere Schwester dieser derben Boots, die sogenannten Cowboy Shoes, kommen als freche und bequeme Halbschuhe daher, die man nicht unterschätzen darf.

Cowboy Shoes - Extrem lässig und bequem

Ob im Tanzbereich (Western Dance Shoes) oder als Casual Schuhe im Freizeitbereich, auch Cowboys und Westernliebhaber schlüpfen auch gerne mal in einen Halbschuh. Western Schnürschuhe und Cowboy Shoes sind eine echte Alternative wenn man mal nicht die großen, schweren Stiefel anziehen mag. Vor allem im Sommer oder als Modeaccessoire sind sie unheimlich beliebt.

Westernshoes sind tiefer geschnitten als die weiterverbreiteten Ankleboots und besonders leicht, luftig und bequem zu tragen. Fest steht: Westernhalbschuhe eignen sich vor allem wenn es Casual zugehen soll.

Casual Shoes und Slip Ons - Welche Arten von Halbschuhen gibt es?

Als Habschuhe bezeichnet man alle Schuhe, die geschlossen sind und durch ihre geringere Schafthöhe nicht zu den Stiefeln zählen. Sie reichen bis unter den Knöchel und sind vor allem bei warmer und trockener Witterung zu empfehlen. Zu den Unterformen und Varianten des Halbschuhs zählen die Schnürschuhe, Schlüpfschuhe, Mokassins und Loafer.

Gerade Mokassins werden immer wieder modisch wiederbelebt. Diese weichen Schuhmodelle ohne Absatz gelten als die ältesten Schuhmodelle überhaupt. Der Schuh ist eine Weiterentwicklung des ursprünglichen Schuhwerks der nordamerikanischen Ureinwohner. Somit stehen sie auch zum Westernschuh in direkter Verwandtschaft.

In Mokassins kann man schnell und einfach hereinschlüpfen. Sie sind flach und ungemein anschmiegsam und bequem. Charakteristisch ist das eingenähte Mokassinblatt. Es handelt sich genau wie bei allen Cowboy Shoes um einen sogenannten Schönwetterschuh. Übrigens: Häufig werden auch Slipper, Bootsschuhe oder Loafer als Mokassins bezeichnet.

Cowboy Halbschuhe – Ein Hauch von Western

Westernliebhaber schätzen diese Schuhe als Ergänzung im Kleiderschrank, die im Sommer einfach ein Muss ist. Die Cowboyshoes überzeugen durch Tragekomfort und sind für alle eine Alternative, die mit einem Cowboystiefel nicht zurechtkommen. Viele unsere Modell sind so bequem, dass sie sich auch als Tanzschuh bestens eignen. Für alle, die ihr Outfit mit einem Western Stilelement aufwerten und interessant machen wollen, sind diese Schuhe optimal.

 

↑ nach oben